Bernd Stöhr

Kurzbiografie

Dr. Bernd Stöhr wurde 1966 in Öhringen (Hohenlohekreis) geboren und hat dort auf dem Technischen Gymnasium sein Abitur gemacht. Anschließend folgte das Studium der Elektrotechnik an der Technischen Hochschule in Karlsruhe. Die Promotion auf dem Gebiet der Mikroelektronik an der Universität Stuttgart schloss die wissenschaftliche Ausbildung ab. Thema der Dissertation war die Optimierung hierarchischer Steuerwerke (Finite State Machines, kurz FSMs), die auf Mikrochips zur Steuerung von verschiedenen Aufgaben eingesetzt werden. Danach kehrte er mit seiner Frau Stuttgart den Rücken und zog nach München, um dort bei Motorola (später Freescale) als Chip-Entwickler zu arbeiten. Fünf Jahre später folgte dann der Umzug zurück ins Schwabenland, um bei einem großen Zulieferer der Automobilindustrie Chips für die Kommunikation (FlexRay), Mikrocontroller und applikationsspezifsche ICs (ASICs) zu entwickeln.

DarkSky ist sein erster Roman.